Home
Weindozent
Seminare+Ablauf
Gastrodozent
Seminare+ Ablauf
Restauranttester
Leistungen+ Ablauf
Shop
Referenz
Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum
 


von Norbert Tischelmayer Autor des Weinglossars in Wein-Plus

http://www.wein-plus.de/glossar/index.html

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich hatte Gelegenheit, das Manuskript des Herrn Rahn zu lesen und war sehr positiv überrascht, mit welcher Sorgfalt und Intensität das Thema:  ″Exotische Weinländer und ihre typischen Landesspezifischen Rezepte″ angegangen wurde.

Gerade die Schwellenländer, finden in allen mir bekannten Lexika, die sich mit dem Thema Wein beschäftigen, eher eine geringe Beachtung. Im Hinblick auf das sich veränderte Klima und der daraus resultierenden Konsequenzen , der Globalisierung in der Welt und der Anpassung der Gesetzgebung für alle Länder der Europäischen Union, halte ich es schon für notwendig sich mit Länder zu beschäftigen, die in den nächsten Jahren sicherlich eine größere Rolle spielen werden.

Besonders beeindruckt war ich von den vielen interessanten Fakten und Zahlen, die Herr Rahn zusammengetragen hat.  Nicht zu vergessen die schönen Rezepte, von denen bestimmt viele Leser regen Gebrauch machen werden. Ich denke auch, das viele Menschen dieses Buch kaufen möchten, da sie vielleicht selbst dort schon Urlaub gemacht haben, Wein aus dem Land getrunken haben oder landestypische Speisen zu sich nahmen und diese gerne einmal nachkochen möchten. Herr Rahn hat viele Hinweise und Anregungen zur Verbesserung des Weinglossars auf unserer Webseite gegeben

von Norbert Tischelmayer (Autor)

Um der Richtigkeit Ausdruck zu verleihen, können Sie mich selbstverständlich auch kontaktieren:
http://www.wein-plus.de/glossar/index.html

Sehr geehrter Herr Rahn,gern komme ich Ihrer Bitte nach und bestätige, dass unter Ihrer Leitung am Sonnabend, den 3 März 2012 in unserem Ladengeschäft ein Weinseminar speziell zu israelischen Weinen stattfand. Im Laufe der ca. 2 stündigen Veranstaltung wurden 5 Weine verkostet, die von den einzelnen Teilnehmern für sich selbst zu bewerten waren. In Ihren sehr lebendig gehaltenen Ausführungen gingen darüber hinaus auf die Geschichte des israelischen Weinbaus in Vergangenheit und in der Gegenwart ein. Zur Verkostung standen trockene, ein halbtrockener und ein süßer Wein, teile reine Weine, teils Couveés.Ihre fachlichen Ausführungen ließen den Abend im OLD ABRAHAM zu einem äußerst interessanten und wissenserweiternden Erlebnis für alle Teilnehmer werden. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen nochmals für diesen Ausflug zu den israelischen Weinen zu danken. Andreas Däbritzwww.old-abraham.deTel. 0351 - 44813676